Salzburg, 29. Juli 1974

«Du? Bedeute ich so wenig für Dich? Hörst Du nicht mein Weinen, mein Weh? Tut Dir meine Seele nicht weh? Spürst Du nicht meine Liebe? Ist es Dir so leicht gewesen mich im Stich zu verlassen?»

Gelesen von:

Pablo de Pedro

Gesamtdauer:

1'04''

Kommentar von Gudrun (2005): «Anbei einen Brief an mich, den ich von meinem jetzigen Gatten, der damals erst ein Jahr in Österreich lebte, erhielt. Daher auch einige grammatikalische Fehler, aber ... wunderschön, oder?»